Ganz gleich, ob man der Auffassung ist, Konkurrenz und Wettbewerb sei motivierend oder schlicht unvermeidlich – in manchen Bereichen ist beides mindestens hilfreich. Denn so haben wir – wieder einmal – von wenn nicht höchster, so doch wichtiger, genauer gesagt sehr wichtiger Stelle beglaubigt, wer sich mit dem Titel des besten Cognacs 2012 schmücken darf. Namentlich vom Ultimate Spirits Challenge, seines Zeichens einer der größten Spirituosen-Wettbewerbe überhaupt. Jedes Jahr in New York geht’s hier um Superlative: den besten Single-Malt-Whisky, den besten Armagnac, den besten Tequila, den besten Mezkal, den besten Rum, und – ohne dass diese Aufzählung erschöpfend wäre – den besten Cognac. Und weil alles andere nicht nichts, sondern weniger zählt, sind zwecks Orientierung – welche Cognacs sind 2012 besonders hervorzuheben? – die zweiten und dritten Plätze dieser Rubrik (fast) ebenso interessant wie der erste.


Die besten Weinbrände 2012

Beginnen wir mit den besten Weinbränden, derjenigen Oberkategorie also, in die auch Cognac fällt. Hier wurden gekürt:

  • ARMAGNAC: Delord 1978
  • CALVADOS: Calvados Drouin 25 Jahre alt
  • COGNAC: Frapin Château Fontpinot XO
  • GRAPPA: Jacopo Poli Sarpa Barrique
  • PISCO: Pisco Porton
Ultimate Spirits Challenge

Die Cognac Awards

Nun zur eigentlichen Cognac-Kategorie, bei der die Punkteverteilung wie folgt aufgeschlüsselt wird:
95-100 Punkte: Herausragend, besonders empfehlenswert
90-94 Punkte: Vorzüglich, sehr empfehlenswert
85-89 Punkte: Sehr gut, recht empfehlenswert
80-84 Punkte: Gut, empfehlenswert

Die “Chairman’s Trophy”

97 Punkte:  Frapin Château Fontpinot XO Cognac Grande Champagne France, 41%, 90.00 $, 750 ml.

Die Cognac Finalisten

96 Punkte: Martell Cordon Bleu Cognac France, 40 %, 120.00 $, 750 ml.
94 Punkte: Camus Extra Elegance Cognac France, 40 %, 400.00 $, 750 ml.
94 Punkte: Francois Voyer XO Gold Cognac France, 40 %, 100.00 €, 750 ml.
94 Punkte: Pierre Ferrand Ancestrale Cognac France, 40 %, 800.00 $, 750 ml.
94 Punkte: Pierre Ferrand 1840 Original Formula Cognac, 45 %, 44.99 $, 750 ml.

93 Punkte: Camus VSOP Elegance Cognac France, 40 %, 43.00 $, 750 ml


93 Punkte: Martell XO Cognac France, 40 %, 150.00 $, 750 ml.


93 Punkte: Normandin-Mercier Prestige Cognac Fine Champagne, 40 %, 85.00 $, 750 ml.

Die hinteren Ränge

Abschließend noch all diejenigen Cognacs, die es nicht unter die Finalisten geschafft haben, d.h. mit einer Punktzahl von unter 93 bewertet wurden:
92 Punkte: Delamain Pale & Dry XO Cognac Grande Champagne, 40 %, 99.00 $, 750 ml.
92 Punkte: Garde Marine Extra XO Cognac, 40 %, 3500.00 RUB, 700 ml.
92 Punkte: Landy XO Cognac France, 40 %, 119.00 $, 750 ml.
92 Punkte: Landy VSOP Cognac France, 40 %, 29.99 $, 750 ml.
91 Punkte: Camus Ile de Ré Fine Island Cliffside Cellar Cognac, 40 %, 95.00 $, 750 ml.
89 Punkte: Camus Ile de Ré Fine Island Double Matured Cognac, 40 %, 65.00 $, 750 ml.
89 Punkte: Camus Ile de Re Fine Island Cognac, 40 %, 47.00 $, 750 ml.
89 Punkte: Jean Fillioux La Pouyade Cognac, 42 %, 64.00 $, 750 ml.
89 Punkte: Landy VS Cognac France, 40 %, 22.99 $, 750 ml.
88 Punkte: Distillerie du Peyrat Rare Organic Cognac France, 40 %, 63.00 $, 750 ml.
88 Punkte: Louis Royer “Force 53″ VSOP Cognac Fine Champagne, 53 %, 49.00 $, 750 ml

Author

Write A Comment