Zwar ist Cognac nicht per se als absolutes Luxusgut anzusehen, jedoch wird der Drink in der Regel als etwas Schickes und Feines und vor allem Spezielles und Anspruchsvolles verkauft. Cognac ist ein traditionsreiches Produkt mit langer Historie und als solches wird es auch vermarktet. Verschiedenste Flaschenformen, Verpackungen, Abfüllungen, Lagerungen und Reifezeiten zeigen an: Cognacs sind hochkomplex.

Lange und aufwändige Herstellungs- und Reifeverfahren sorgen zudem dafür, dass die Produkte entsprechend mit ihrer Entstehungsdauer stark im Wert steigen können. Von Sammlerwerten und Flaschen, die nicht mehr im freien Handel verfügbar sind, ist da noch gar nicht zu denken. Denn oft müssen sie ewig ruhen und häufig kontrolliert werden, ehe sie genossen werden dürfen. Die nicht selten sehr elegante, detail- und einfallsreiche Inszenierung der Weinbrände ist deshalb hochverdient.

Wir wollen uns daher einmal zehn Exemplare der teuersten Cognacs weltweit anschauen.

10. Courvoisier L’Esprit Cognac

Courvoisier L'Esprit Cognac

Für zirka 5.000€ wird dieser Cognac angeboten. Er wurde aus einer Vielzahl von Eaux-de-vie zusammengestellt, wovon einige bis zu der Zeit von Kaiser Napoleon dem I. zurückreichen. Courvoisier L’Esprit Cognac ist rauchig, süßlich, und spielt mit Zimt-Noten, sowie blumigen Untertönen. Imposant ist die Präsentation: Der handgefertigte Dekanter mit Kristall-Stopper von René Lalique.

9. Jenssen Arcana Cognac

Jenssen Arcana Cognac

Ab etwa 5.500€ ist diese Flasche erhältlich. Der Cognac Arcana vom Hause Jenssen ist 98 Jahre in Eichenfässern gelagert geworden. Die Flaschen sind einzeln nummeriert, natürlich streng limitiert und nur auf Anfrage kaufbar. Präsentiert wird er in einer speziellen Holzbox.

8. Hine Triomphe Talent Cognac

Hine Triomphe Talent Cognac

Der Hors d’Age-Cognac Triomphe Talent von Hine wird in Baccarat-Karaffen oder wahlweise im Dekanter ausgeliefert. Die Cognac-Flasche wird in einem Zigarren-Humidor aus Ebenholz und Mahagoni aus Honduras präsentiert. Auffällig sind die kunstvoll eingravierten Weinreben. Ab zirka 6.000€ ist diese Flasche erhältlich.

7. Frapin Cuvée 1888 Cognac

Frapin Prestige Couvée 1888 Cognac

Ein seltener Verschnitt aus Cognacs vom Hause Frapin: Dieser Cuvée wird in einem Kristall-Dekanter präsentiert, ein 24-karätiger Gold-Stopper veredelt die Flasche. Mit Preisen von etwa 6.400€ ist bei dieser Flasche zu rechnen. Zu ehren von Pierre Frapin wurden 1.888 Stück produziert. Manche hierfür verwendete Eaux-de-vie stammen sogar aus Zeiten vor 1888. Hierfür wurden zudem größere Mengen der seltenen Folle-Blanche-Trauben verwendet.

6. Martell Creation Baccarat Decanter Cognac

Martell Creation Baccarat Decanter Cognac

Martell Creation Baccarat ist ein Extra-Cognac, ebenfalls mit Anteilen von Eaux-de-vie aus dem 19. Jahrhundert. Der französische Weinbrand bietet Aromen, die von getrockneten Früchten und Marmelade dominiert werden und Unternoten von Nuss und Zedernholz besitzt. Zirka 7.500€ beträgt sein Preis.

5. Le Voyage de Delamain Cognac

Le Voyage de Delamain Cognac

Diese limitierte Auflage des Cognacs Le Voyage de Delamain wird in Kristall-Karaffen und einer auffälligen Box geliefert. Um den Cognac zu entnehmen, öffnet man die Box wie ein Buch. Mit der originellen Aufmachung wird der Gründer James Delamain gewürdigt. Er erzählt seine Geschichte durch eine Aromenfülle und filigrane Geschmacksrichtungen. Lediglich 300 Stück wurden davon hergestellt. Eine Flasche kostet zirka 7.900€.

4. Hardy Perfection Cognac

Hardy Perfection Cognac

Offenbar der weltälteste unverschnittene Cognac, also ein Single-Cask-Weinbrand. Dieser Cognac enthält sehr seltene, alte Eaux-de-vie von 140 Jahren. Hierbei handelt es sich um die erste Edition. Der Preis liegt bei 12.900€. Die Hardy Perfection Cognacs gibt es mittlerweile in weiteren Editionen: Elemente und Jahreszeiten.

3. Rémy Martin Louis XIII Black Pearl Cognac

Rémy Martin Louis XIII Black Pearl Cognac

Eindrucksvoll ist die tiefschwarze Flasche des Black Pearl Louis XIII von Rémy Martin. Dieser Verschnitt enthält hunderte unterschiedlicher Eaux-de-vie. Der Preis liegt bei zirka 55.000€. Wahrlich könglich!

2. Hennessy Beauté du Siècle Cognac

Beauté du Siecle

Diese pompöse Schatzschatulle vom Hause Hennessy enthält eine Baccarat Kristall-Flasche. Beauté du Siècle ist einer der teuersten Cognacs der Welt, wobei das Material der Kiste sicherlich einen nicht ganz unerheblichen Beitrag zum Gesamtpreis leistet. Der Kurs liegt bei 200.000€.

1. Henri IV Grande Champagne Dudognon Héritage Cognac

Henri IV Grande Champagne Dudognon Héritage Cognac

Ein Cognac fürs Museum: Cognac Dudognon Héritage Henri IV ist ganz klar der teuerste Cognac der Welt und besteht zu 100% aus Grande-Champagne-Cognac. Der Verschnitt enthält mehr als 100 Jahre alte Cognacs. Die Flasche besteht aus 24-karätigem Gold, 6.500 einzelnen Diamanten und Platin. Der Wert der Flasche wird auf 2.000.000€ geschätzt.

Natürlich muss es nicht immer ganz so teuer sein. In unserem Webshop können Sie aber eine große Auswahl an luxuriösen Cognac-Flaschen im oberen Preissegment finden. Auch manche der hier aufgeführten High-End-Cognacs lassen sich dort finden. Schauen Sie sich um!

Wir bieten eine Auswahl an höherpreisigen Cognacs in unserem Shop an.

Autor/in

Max ist ein Spirituosenexperte und Redner in den Bereichen Marketing, Technologie, Start-ups und Geschäftsentwicklung. Er ist auch ein Landwirt. Er mag Werkzeuge und Maschinen, Game of Thrones und Better Call Saul. Zu seinen Top 10 Cognacs gehören der Audry XO und Bache Gabrielsen 1973.

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir sind zurück: Cognac Kalender 2021ENTDECKEN