Cognac Hennessy

Der weltberühmte Cognac Hersteller Hennessy hat eine Geschichte, die bis ins Jahr 1765 zurück geht. Das Unternehmen wurde damals von dem Iren Richard Hennessy gegründet. Zunächst ein Eaux-de-vie Handelsgeschäft, wurde Hennessy zu den erfolgreichsten Cognac Exporteuren der Welt. Heute ist Hennessy Teil der Louis Vuitton Moet Hennessy Gruppe und bleibt eines der innovativsten Unternehmen im Cognac Business. Sie initiierten zum Beispiel die Erschliessung von neuen Märkten wie der Hip Hop Szene in den USA. Der Hennessy Hauptsitz befindet sich in der berühmten Stadt Cognac in der Charente und ist das ganze Jahr lang für Besucher geöffnet. Im Hennessy Museum lernt man über die Geschichte des Cognachauses, Herstellung des Cognacs, alles über die prominentesten Flaschen und die Stellung des Hauses heute.

Geschichte von Cognac Hennessy
Nach seinem Tod setzte Richard Hennessys Sohn James die Familientradition fort und verwandelte Hennessy erstmals in ein erfolgreiches Cognac Haus. Es war eigentlich er, der die Marke Hennessy erfunden hat, denn er nannte die Firma Jas Hennessy & Co., wie sie bis heute bekannt ist.

Hennessy Distillerie in Cognac

Hennessy Distillerie in Cognac

Unter James Hennessys Leitung expandierte das Unternehmen rasch mit einem grossen Sortiment an Produkten. Die Leitung des Hauses wurde nach seinem Tod über Generationen in der Familie weiter vererbt, bis Kilian Hennessy im Jahre 1971 mit dem Champagner Produzenten Moet et Chandon eine Partnerschaft einging und somit die Gründung der Gruppe Moet Hennessy hervorging. Später, im Jahre 1987, fusionierte diese Gruppe mit der Luxus Modemarke Louis Vuitton, wodurch das größte Luxus-Produkt Konglomerat der Welt entstand: LVMH. Kilian Hennessy blieb Mitglied des Vorstands des Unternehmens bis zu seinem Tod im Jahre 2010 im Alter von 103 Jahren.

Es gibt noch eine andere Familientradition, die nennenswert ist, wenn es um das Cognac Haus Hennessy geht. Kein legendärer Cognac entsteht ohne die Kunst des Kellermeisters, demjenigen, der die unterschiedlich alten Cognacs mischt um den perfekten Cognac zu erzeugen. Bei Hennessy ist dies die Aufgabe der Familie Fillioux. In der siebenten Generationen, sind die Kellermeister von Hennessy Filliouxs. Diese Tradition hat sich für das Cognac Haus absolut bewährt, denn das Know-how kann von Generation zu Generation weitergereicht und die exquisite Qualität so bewahrt werden. Die Fillioux Kellermeister haben die außergewöhnlichsten Reserven an alten Eaux-de-vies in der Welt aufgebaut, mit denen sie heute den wertvollsten Cognac zusammenstellen können. Yann Fillioux ist der derzeitige Chef Kellermeister bei Hennessy und führt somit diese Tradition stolz weiter. Er schuf die zeitlose Mischung Hennessy Beaute du Siecle für die Marke und war bis vor Kurzem Managing Director des Unternehmens.

Beauté du Siecle von Hennessy

Beauté du Siecle von Hennessy

Hennessy steht seit eh und je an der Spitze des internationalen Cognac Handels, mit einer ersten ausländischen Niederlassung in London im Jahre 1840 und ersten Lieferungen nach Japan im Jahre 1868 und nach China im Jahr 1872. 1992, um den 200. Jahrestag der ersten Hennessy Lieferung nach Asien zu feiern, chartert Hennessy ein altes Segelschiff und taufte es „Spirit of Hennessy“.

Die Adelsfamilie Hennessy legt eine faszinierende Erfolgsgeschichte an den Tag. Auch andere Familienmitglieder, die nicht unbedingt im Cognac Geschäft aktiv waren, sind in Bereichen wie Politik oder Wirtschaft sehr erfolgreich geworden.

Hennessy Cognac Heute
Heute hat Hennessy einen internationalen Umsatz von rund 50 Millionen Flaschen pro Jahr. Hiermit ist das Unternehmen das führende Cognac Haus weltweit und realisiert – wie viele Cognac Hersteller – seinen größten Gewinn im internationalen Export.

Hennessy Black Cognac: Zum Mixen und für Clubs

Hennessy Black Cognac: Zum Mixen und für Clubs

Mit der regelmässigen Entwicklung neuer Produkte, wie zum Beispiel der Flasche Hennessy Pure White, Hennessy Black (der europäische Launch fand im September 2010 in Frankfurt statt) oder Hennessy Fine de Cognac, erschliesst die Firma permanent neue Märkte. Die US-Hip Hop Szene ist vielleicht das beste Beispiel. Cognac wurde in den letzten Jahren bei afro-amerikanischen Musikern in Amerika immer beliebter, so dass das Getränk sehr stark von einem jungen Publikum angenommen wurde und gar in bestimmten Musikszenen trendy geworden ist. Mixgetränke wie Hennessy und Red Bull (Crunk Juice) oder Cocktails wie Sin (Cognac und Gin) haben einen komplett neuen Kundenstamm eingeführt. Rapper wie Snoop Dogg, Busta Rhymes, P. Diddy und Kanye West sind offizielle Hennessy Fans.

Preise
Hennessy Preise können sehr stark variieren. Werfen wir einen Blick auf eine Auswahl an Flaschenpreisen (in Reihenfolge): Der jüngste Cognac, Hennessy VS, kann für 25 € bis 30 € gekauft werden. Hennessy Pure White ist zu einem Preis von rund € 40 erhältlich, und eine Flasche Hennessy Fine Champagne VSOP ist ca. € 50 wert. Der Preis von Hennessy XO liegt bei 150 €. Hennessy Richard kostest dann bereits 2000 € und Hennessy Ellipse Prestige wird für beeindruckende 7600 €verkauft. Und schließlich, der Preis des absoluten Luxus-Objekts, Hennessy Beauté du Siècle: 180 000 €.

3 Gedanken zu „Cognac Hennessy

  1. Guten Tag, ich habe eine Flasche Hennessy Cognac, die mir schon ca. 25 Jahre lagert. Ich möchte gern den Wert der Flasche wissen und wo ich diese gegebenenfalls verkaufen kann. Die Daten: Hennessy Cognac, very special, 3 Sterne,
    40 %, 0,7 l.
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Danke.

  2. Gabriele, leider ist der Wert Ihrer Flasche relativ begrenzt, da Cognac in Flaschen nicht altert. Es kommt aber darauf an, was für eine Flasche dieser VS ist, z.b. könnte es eine Spezial Edition sein. Ich tippe auf maximal 50-80€ (für Sammler).

  3. Guten Tag!
    Ich habe eine Flasche, Hennessy XO Cognac Baccarat Crystal. Ich vermute von 1970. In perfektem Zustand, rote Samtschatule, schwarze Sackverpackung, zwei
    Vesitenkarten mit Bezeichnung 28. Abfüllung, orginal Versiegelt. 1978 Erworben, seit
    dem in meinem Besitz.
    Möchte gern den Wert in Erfahrung bringen, um sie zum Kauf anzubieten.

    Danke Erhard Neef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.