Hennessy’s Fine de Cognac ist ein VSOP. Der Cognac Verschnitt wurde im Jahre 1817 durch den späteren König Georg IV. von England beim Cognac Haus Hennessy in Auftrag gegeben. Die Wunsch war ein „old, pale“ Weinbrand, also einen alten und reinen Cognac zu erhalten.

Hennessy VSOP reift in alten Limousin Eichenfässern, die dem Weinbrand Farbe und Geschmack verleihen.

Hennessy Fine de Cognac VSOP
Hennessy Fine de Cognac VSOP

Der Ruf des VSOPs breitetet sich ins späte neunzehnte Jahrhundet aus. Der Verschnitt enthält über sechzig verschiedene Weinbrände aus den besten Weinlagen der Cognac Region: Grande Champagne, Petite Champagne, Borderies und Fins Bois.

Hier einige Verkostungsnotizen des Hennessy Fine de Cognac VSOP

Das Auge wird klar von Bernstein dominiert, während die Nase von blumigen Noten bestimmt wird, etwas Zitrus, und süssliche Töne, etwas Eiche. Der Geschmack des VSOPs ist leicht, etwas ölig, würzig. Für einen VSOP hat dieser Cognac eine angemessene Länge und brennt nur leicht.

Der Ursprung der Reben liegt in der Grande Champagne, Petite Champagne, Borderies und Fins Bois.

Wie alt ist Hennessy Fine de Cognac VSOP? Die Cognacs wurden mindestens 4 Jahre in Eichenfässern gelagert (da ja ein VSOP), die ältesten Weinbrände in dem Verschnitt sind bis zu 25 Jahre alt.

Der Preis einer Flasche Hennessy Fine de Cognac VSOP liegt bei rund € 40, es gibt auch billigere Angebote – doch werden Sie kaum erhebliche Preissenkungen finden, Rabatte sind unbeliebt bei Cognac Herstellern, da der exklusive Charakter gewahrt werden soll. Es gibt viele Orte wo man den Fine de Cognac VSOP kaufen kann, Supermärkte, Tankstellen, Flughäfen und etliche andere Läden – die Flasche ist sehr weit verbreitet.

Nun eine Meinung zu diesem VSOP Cognac: Er ist solide konstruiert, etwas feminin in seiner Struktur – eher simpel. Es gibt sicherlich vergleichbar bekannte VSOPs die leicht voller sind. Natürlich hebt sich der Hennessy Fine de Cognac VSOP stark von seinem kleinen Bruder VS ab, der zwar fruchtig ist, aber auch wuchtig.

Author

Write A Comment