Landy Cognac ist ein Produkt des Cognac Herstellers Cognac Ferrand, das Haus welches von Alexandre Gabriel geführt wird. Landy wird stark in the USA beworben, unter mithilfe von Musiker und Rapper Snoop Dogg, der den Cognac bewirbt und in Musikvideos unterbringen lässt. Passenderweise ist das Symbol von Cognac Landy ein Hund (eben wie Snoop Dogg).

Die Flasche XO sieht gut aus, etwas pompös mit dem goldenen Stopper, nicht ganz so ausgefallen wie Landy Désir (denn Désir hat die Flaschenform einer Frau).

Landy XO No. 1 Cognac
Landy XO No. 1 Cognac

Unsere Verkostungsnotizen und Testbericht des Landy XO No.1 Cognac: 

Die Farbe leicht braun, die Nase ist komplex, einige Früchte, etwas Tabak und Café. Der Geschmack des Cognacs ist breit aufgestellt, recht rund, etwas Pfeffer und leichte Honignoten. Der Nachgeschmack des XOs ist recht lang, geprägt von Karamell, und recht würzig.

Die Herkunft der eaux-de-vie, also die Traubenherkunft ist nicht bekannt – ein klassischer Blend also. Landy XO wird circa 35 Jahre in Holzfässern (aus Eiche) gelagert. Der Preis liegt bei circa 60 bis 60 Euro.

Wir würden sagen, dass das Preis/Leistungsverhältnis dieses XO Cognacs aus dem Hause Landy recht gut ist.

Neben Landy, gehören auch die Weinbrand Marken „Ferrand“ und „Claude Chatelier“ zu dem Spirituosen Hersteller Ferrand, der auch Rum und Gin herstellt.

Author

Write A Comment