Rezensionen

Welcher ist der beliebteste Cognac? Und welcher der beste? Dies lässt sich zweifelsohne nicht objektiv beantworten. Denn sowohl der persönliche Geschmack als auch individuelle Anlässe und nicht zuletzt die Alters- und Preisklasse machen es unmöglich, alle Cognacs über einen Kamm zu scheren. Es gibt hier also kein richtig oder falsch.

Die bekanntesten Cognacs mögen unter anderem sicherlich der Hennessy XO sowie der XO von Remy Martin, Martell XO sein. Neben diesen Klassikern gibt es jedoch zahlreiche weitere exzellente Cognacs verschiedenster Alters- und Preisklassen, denen wir uns in unseren Cognac Rezensionen widmen.
In unseren Beginners Tastings beispielsweise vergleichen wir regelmäßig Cognacs verschiedener Altersklassen eines Hauses wie Camus, Pasquet oder Ferrand.

Letztendlich muss jeder seinen persönlich besten Cognac für sich selbst entdecken. Dennoch gibt es bei einem Cognac Tasting einige Dinge zu beachten, um wirklich alle Aromen freizusetzen, genießen und bewerten zu können. Angefangen beim richtigen Glas, über die korrekte Interpretation der Farbe und des Geruchs bis hin zur eindeutigen Identifizierung der allerfeinsten Aromen.

Verschiedene Cognac Glaeser
Verschiedene Cognac Gläser

In einem Schwenker Glas mit kurzem Stiel und breiter Trinkglocke, das als das klassische Cognacglas gilt, hat die Flüssigkeit eine große Fläche zum atmen. Tulpengläser mit langem Stiel und schmalerer, tulpenförmiger haben den Zweck, die Aromen und das Bouquet des Cognacs zu sammeln.

Cognac atmet
Atmender Cognac

Unabhängig vom gewählten Glas, gilt es, den Cognac vor der Verkostung lange genug atmen zu lassen, um in anschließend mit allen Sinnen genießen zu können. Schon beim bloßen Betrachten des Cognacs im Glas lassen sich anhand der Farbe und des Verhaltens der Flüssigkeit beim Schwenken, Rückschlüsse auf Reifezeit und mögliche Aromen ziehen. Nach der augenscheinlichen Betrachtung wird das Bouquet des Cognacs beim Einatmen über die Nase aufgenommen. Nun kann der Cognac mittels kleiner Schlücke im Mund mit Sauerstoff angereichert werden, um so sein volles Geschmacksbild mit all seinen Aromen auf der Zunge zu entfalten. Die Vielfalt der Aromen reicht von fruchtig, leicht und blumig über beerig bis hin zu würzig, nussig oder hölzern.

Beauté du Siecle
Beauté du Siecle – der teuerste Cognac der Welt

In Bezug auf die Preisklasse spielen bei besonders hochwertigen Cognacs neben Reifedauer und Herstellungsverfahren auch Exklusivität, eine edle Inszenierung in Form von hochwertigen, eleganten Flaschen und der Sammlerwert eine entscheidende Rolle. Die teuersten Cognacs können daher für Preise im fünfstelligen Bereich gehandelt werden. Wer jedoch kein Vermögen ausgeben möchte und auf der Suche nach einem guten preiswerten Cognac ist, der erhält in unserem Artikel 10 großartige Cognacs unter 100 $ eine Liste großartiger, zum Teil auch älterer Vertreter dieser Preisklasse.

Die 10 besten XO Cognacs
Die 10 besten XO-Cognacs

Die 10 besten XO Cognacs 2020 haben wir in unserem XO Cognac Test blind verkostet und unsere Eindrücke anhand verschiedener Bewertungskriterien dokumentiert. Unter unseren Favoriten dieser Altersklasse haben uns besonders einige Exemplare der kleineren Cognac Häuser überzeugen können.